Aktiv.

Eine gute und kostengünstige Option um aktiv Standby-Strom zu sparen, ist eine schaltbare Steckerleiste oder eine einfache, schaltbare Zwischensteckdose. Dadurch kann man gerade bei Nichtbenutzung eines oder mehrerer Geräte mit einem Knopfdruck Strom sparen – einfach und effektiv.

Spannend sind auch Steckerleisten, an der sich jede einzelne Steckdose mit einer Taste ausschalten lässt. Das ist besonders sinnvoll, wenn Geräte abwechselnd gebraucht werden oder zu unterschiedlichen Zeiten angeschaltet sein sollen.

Tipps für den Kauf:

  • Um die Sicherheit zu gewährleisten, sollten die Schalter zweipolig sein.
  • Die Steckerleisten sollten nur in angeschaltetem Zustand beleuchtet sein. Das spart Strom und ist in der Nacht nicht störend.
  • Mach Dir Gedanken, welche Netzteile Du anschließen möchtest und achte dann auf den Abstand der einzelnen Steckdosen. Bei mehreren großen Netzteilen kommt man schnell zu Platz-Problemen.
  • Zusätzlich zu den einzelnen Schalter, gibt es auch Leisten, die noch einen Hauptschalter integriert haben. Das ist sinnvoll, wenn man alle Geräte auf einmal abschalten möchte.

Willst Du trotzdem noch andere Vorschläge erhalten?


Kaufempfehlungen

Schaltbare Steckerleisten

Brennenstuhl Eco-Line mit Schalter, 3-fach

Brennenstuhl Eco-Line mit Schalter, 6-fach

Die schaltbaren Steckerleisten von Brennenstuhl sind auch in 8-facher und 10-facher Ausführung erhältlich. Desweiteren sind Ausführungen mit einem Fußtrittschalter verfügbar.

Schaltbare Zwischensteckdosen

Einzeln schaltbare Leisten